WPV062 – Podcastplattformen, viel Gesundheit und noch mehr Windows 11






Wir haben es geschafft!!!

Die Windows 11 Folge ist nach einer Woche im Kasten gewesen, obwohl ich auch sagen muss, dass wir nicht nur wie geplant ausschließlich das Thema Win 11 behandelt haben. Zu viel ist uns noch unter die Augen gekommen, was wir einfach mit in dieser Folge unterbringen mussten.

 

Viel Spaß beim Hören und denkt bitte an das Feedback bezüglich der Kanäle, die Ihr nutzt bzw auf denen wir den Podcast ausstrahlen (lassen) sollen.



Shownotes:

Bei dieser Episode war(en) dabei:
avatar
Michael
avatar
CTHTC


54 thought on “WPV062 – Podcastplattformen, viel Gesundheit und noch mehr Windows 11”

    1. Wenn Du die ShowNotes meinst, das läuft auch über ein Plugin. Leider wird das nicht mehr weiter entwickelt und daher von mir bestimmt nicht mehr lange genutzt.
      Das sind halt so die Nachteile, wenn man Plugins verwendet. Man weiß halt nie, wie lange der Entwickler Bock hat alles zu aktualisieren. 🙁

    1. Na ob es da was gibt muss ich mal recherchieren. 😉
      Bei den Angaben in den AudioDateien selber habe ich nichts gemacht. Also es sind ganz normal die Info in den ID3 Tags drin, die ich immer reinschreibe.

  1. Lieber Michael,
    Ärzte die heute noch Technik aus den 80ern nutzen sind älter als du, das Problem klärt sich also zeitnahe selbst.:D

    1. Moin Kaiser! Ja meiner ist gerade in Rente gegangen aber besser wird es deswegen nicht 🙂

    1. Wir arbeiten auf jeden Fall daran. Ich schiebe wie immer alles auf Michael. Ich bin fürs Posten der Episode verantwortlich, er steckt die Prügel dafür ein. Das nennt man Arbeitsteilung.

  2. An den ShowNotes wird noch gearbeitet.:P

    Auf jeden Fall ne gelungene Sendung, dafür bekommt ihr beide ein Bienchen.:)
    😀

        1. Das liegt daran, dass ich hier im Blog ein Benutzerkonto habe und dort ein Avatar hinterlegt ist.
          Wenn Du Lust hast kann ich mal versuchen ein Konto für Dich einzureichten. Wenn Du dann in den Kommentaren etwas schreibst und Deine MailAddi mit angibst, müsste auch der in Deinem Nutzerkonto hinterlegte Avatar zu sehen sein.

          Fehlinfo!
          Das der Avatar angezeigt wird hängt damit zusammen, dass mein Nutzerkonto hier im Blog mit Gravatar verbunden ist.
          Wenn Du das hast, können wir es natürlich trotzdem versuchen.

          1. Leider nicht. WordPress ansich stellt nur einen Platzhalter bereit (das ist der Avatar von Dir im Moment) oder als Alternative kein Avatar.
            Nun haben es sich die Entwickler von WP leicht gemacht und einfach den Dienst „Gravatar“ mit ins System integriert. Den gibts schon gefühlte 100 Jahre, war halt da und erfüllt seinen Zweck.
            Jetzt muss man als Usere natürlich wieder den Schritt machen und sich ein Konto bei Gravatar anlegen, dort seinen Avatar hinterlegen und fertig ist die Laube. Kommentiert man jetzt irgendwo auf einer Webseite, Blog usw, die Gravatar unterstützen, dann werden sich über die verwendete Mail die Daten gezogen und plötzlich ist halt auch Dein individueller Avatar da.

            Gravatar verwende ich für mich hier im Blog. Alle anderen User können es auch nutzen, wenn sie eben einen Account bei Gravatar haben und hier im Blog unter Angabe ihrer MailAddi kommentieren wollen.

  3. Hm, der Capcha Quatsch lag an den browser Einstellungen. Also soweit funzt das ganz gut.
    😀

  4. Name und E-Mail plus die Funktionen dazu sind auf jeden Fall sinnvoll. Jetzt müssen wir nur noch die Bande hier her locken. 😀

    1. Muß aber für jedes genutzte Gerät passieren, Daten werden im benutzen browser gespeichert.

    2. Name und E-Mail habe ich als Pflichtfeld bewusst weggelassen. Was soll ich mit den Daten?
      Wenn sie jemand beim Kommentieren mit reinschreiben will, dann ist das ok, zwingen tu ich aber keinen dazu.

      Die ganzen Kommentare werden eh von mir manuell freigeschaltet, da sollte auch nichts durchrutschen, was nicht hierher gehört.
      Fehler passieren aber auch mir.

      1. E-Mail ist für die Benachrichtigung ganz interessant und den Nutzernamen sollte man schon eintragen, also zumindest die WPV-Bande. 😀

        1. Für die Benachrichtigungen ist die Angabe der Mail natürlich ein Muss, anders würde es ja auch nicht funktionieren. 😀
          Name oder Skip finde ich auch sinnvoll, weil man damit zumindest jemanden ansprechen kann. Wer das aber nicht will …

    1. Ja aber er schaut da glaube ich nur sehr selten rein. Ist halt alles ein Zeitfaktor, was ich auch gut verstehen kann. Wenn ich ihn allerdings darauf hinweise, wird er sich bestimmt zu einem Kommentar hinreißen lassen. 😉

    2. Nee eigentlich nicht, habe ich eher durch Zufall gefunden die Seite. Aber klar, der @CTHTC hält mich immer voll auf dem laufenden… ^^

  5. Nochmal was zum Thema, zum Schuß der Sendung kam etwas Müdigkeit auf, hörbar. War das echt so anstrengend?
    😛

    1. Das nimmt schon ganz schön mit.
      Man muss ja immer im Hinterkopf behalten, der Freitag ist ja ein ganz normaler Arbeitstag. Dann sitzen wir meist so 30 Minuten vorab schon am Mic und machen organisatorische Sachen und dann 2 Stunden Sendung durchweg.

      Was denkste denn wie wir damals platt waren, als wir täglich den AOC gemacht haben.

    2. Ja, der Tag ist meistens lang und wenn wir erst Abends aufnehmen (50% von uns sind vorher nicht Fit :-)) dann kann die Konzentration schon mal nachlassen. Eigentlich müsste man es also andersrum machen. Zum Beginn der Sendung stramm die Themen durchziehen und zum Ende dann den Sülz. Da brauch man dann auch nicht mehr so sehr nachdenken. Das Thema Win11 stresst doppelt, weil da ja eigentlich auch 2 Blinde vom Regenbogen erzählen. War ja auch alles aus Berichten bisher und man will ja auch nicht „nur“ vermuten…deswegen war das nicht ohne, aber spaßig war es trotzdem.

      P.S.: ich habe jetzt so oft bestätigt, das ich kein Roboter bin, plötzlich bin ich mir nicht mehr sicher…

  6. Schade eigentlich, ich find‘ das hier recht übersichtlich, man kann zwar nich viel mit machen, aber für das Wesentliche ist es gut genug. Muß allerdings auch gestehen, daß ich die Zusatzfunktionen am Anfang auch etwas verwirrend fand. Man muß sich eben kurz damit beschäftigen, wobei du das vielleicht nochmal etwas ausführlicher im Forum erklären solltest, also im öffentlich Bereich. 😛

    1. Alle Kommentare sind hilfreich und aus der Sicht heraus macht man ja auch irgendwie mit. 😉
      Habe jetzt wieder ein bissel an der neuen Webseite gearbeitet, langsam wirds was.

Comments are closed.