Google Sheets – E-Mail-Benachrichtigungen für Dokumentänderungen verfügbar

Zum Recherchieren oder zur Vorbereitung von Podcasts verwendet vielleicht doch der Ein oder Andere Google Spaces.

Nützlich ist es durchaus, wenn man benachrichtigt wird, wenn jemand an einem gemeinsamen Dokument gearbeitet hat.

Genau dafür hat Google jetzt eine neue Option bereitgestellt, die Benachrichtigung per Mail.

Nachfolgend habe ich den Artikel der Google News übersetzt, damit Du Dir in Ruhe alles durchlesen kannst:

 

In Google Text & Tabellen können Sie jetzt wählen, ob Sie E-Mail-Benachrichtigungen für Dokumentänderungen auf Dateibasis erhalten möchten. In den E-Mail-Benachrichtigungen wird angegeben, welche Änderungen vorgenommen wurden, wann die Änderungen vorgenommen wurden und wer sie vorgenommen hat.
Sie können diese Benachrichtigungen an mehreren Stellen konfigurieren:

  • Google Mail
  • In Docs über das Dropdown-Menü Benachrichtigungseinstellungen (Glockensymbol) oder Extras > Benachrichtigungseinstellungen.

Wer ist davon betroffen?
Endnutzer

Warum Sie es verwenden sollten
Es kann schwierig sein, den Überblick über relevante Änderungen und Kommentare in mehreren Dokumenten zu behalten. Durch die Möglichkeit, festzulegen, über welche Kommentare und Änderungen Sie benachrichtigt werden möchten, können Sie leichter den Überblick über das behalten, was Ihre Aufmerksamkeit am meisten benötigt, und die Zusammenarbeit im Auge behalten. Sie können diese Einstellungen in Google Mail über das neue Dropdown-Menü „Benachrichtigungseinstellungen“ konfigurieren:

Sie sind auch in Docs über das Dropdown-Menü „Benachrichtigungseinstellungen“ (Glockensymbol) zugänglich. Daraufhin öffnet sich ein Dialogfeld mit den Optionen für die Benachrichtigungseinstellungen, die Sie nach Bedarf anpassen können. Bitte beachten Sie, dass Bearbeitungsbenachrichtigungen standardmäßig ausgeschaltet sind und für jedes Dokument einzeln aktiviert werden können. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Sie benachrichtigt, wenn jemand Inhalte zu einem Dokument hinzufügt oder aus ihm entfernt.

 

Sie können diese Einstellungen auch unter Extras > Benachrichtigungseinstellungen aufrufen.

Erste Schritte

Admins: Für diese Funktion gibt es keine Administratorsteuerung.
Endbenutzer: Bearbeitungsbenachrichtigungen sind standardmäßig ausgeschaltet und können für jedes Dokument einzeln aktiviert werden. Besuchen Sie das Help Center, um mehr über das Ein- und Ausschalten von Bearbeitungsbenachrichtigungen für Ihr Konto zu erfahren.

Rollout-Tempo

Rapid Release Domains: Schrittweise Einführung (bis zu 15 Tage für die Sichtbarkeit der Funktion) ab 19. Juli 2022
Domains mit geplanter Freigabe: Schrittweiser Rollout (bis zu 15 Tage für die Sichtbarkeit der Funktionen) ab 17. August 2022

Verfügbarkeit

Erhältlich für alle Google Workspace-Kunden sowie für ältere G Suite Basic- und Business-Kunden und Nutzer mit persönlichen Google-Konten.

 

Quelle: Stay on top of changes to document content with edit notifications

Bildquelle: Google

Avatar-Foto

CTHTC

Erdbeerjäger und Cola Fan

Alle Beiträge ansehen von CTHTC →

Schreibe einen Kommentar